Thermische Sanierung - Vollwärmeschutz (WDVS)

DIe Fassade - Die Visitenkarte Ihres Eigenheimes

Ein Wärmedämmverbundsystem, kurz auch "WDVS" genannt, wird umgangssprachlich auch als Vollwärmeschutz bezeichnet.

Diese werden sowohl für Neubauten als auch für Altbauten verwendet und haben einen geregelten, schichtweisen Aufbau aus aufeinander abgestimmten Dämmkomponenten.

 

Fassaden und Außenwände mit schlechter oder nicht vorhandener Dämmung, haben einen sehr hohen Wärmeverlust und treiben Ihre Heizkosten nur unnötig in die Höhe.

Die immerwährenden Verteuerungen der Energiekosten, über eine Berechnung von 10 Jahren, ergeben beinahe die Errichtungskosten einer neuen Fassade mit ca. 100m² Fläche.

 

Ein Wärme-Dämm-Verbund-System (WDVS) oder auch Vollwärmeschutz genannt, schafft hierbei Abhilfe und spart zeitgleich ein vielfaches an Energiekosten.

 

 

Von der Farbauswahl des Aussenputzes her, sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© V&S Bauen und Wohnen KG